Entdeckt, erklärt, erzählt

Entdeckt, erklärt, erzählt

Der Navigationspodcast für Innovationen, Trends und Digitales

#25 - Wasserstoff, Elektro, oder...? Was uns in Zukunft bewegt - Teil 2

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Gespräch mit Leif-Erik Schulte, Leiter des TÜV NORD-Instituts für Fahrzeugtechnik und Mobilität (IFM).

Weiterführende Informationen und Links:

In Teil 2 unserer Folge zu den Antriebstechnologien der Zukunft erfahrt ihr:

  • mit welchen Antrieben die CO2-Vorgaben erreicht werden können
  • wie das Netz mit Ladesäulen und Wasserstofftankstellen derzeit ausgebaut ist
  • ob die deutschen Hersteller mit Tesla dauerhaft mithalten können

So könnt ihr Leif-Erik Schulte erreichen: https://de.linkedin.com/in/leif-erik-schulte-7313a2a1

Hört auch gerne in Teil 1 der Folge rein:

https://entdeckt-erklaert-erzaehlt.podigee.io/24-antriebe-der-zukunft-teil1

Ladesäulenkarte der Bundesnetzagentur: https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/HandelundVertrieb/Ladesaeulenkarte/Ladesaeulenkarte_node.html

Echtzeitinformationen über Wasserstofftankstellen in Deutschland & Europa: https://h2.live/

Weitere spannende Themen rund um Digitalisierung & Co. im Online-Magazin #explore: https://www.tuev-nord.de/explore/de/

Wasserstoffauto: Alternative zum Batteriemobil? https://www.tuev-nord.de/explore/de/entdeckt/wasserstoffauto-alternative-zum-batteriemobil/

Wallbox: Über Nacht die Akkus aufladen https://www.tuev-nord.de/explore/de/erklaert/wallbox-ueber-nacht-die-akkus-aufladen/

Zweites Leben für alte Akkus: https://www.tuev-nord.de/explore/de/entdeckt/zweites-leben-fuer-alte-akkus/

Abonniert den kostenlosen #explore-Newsletter mit Neuigkeiten aus Digitalisierung, Mobilität, Sicherheit und technischen Innovationen: https://www.tuev-nord.de/explore/de/newsletter/


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.